Amoroso-Robinson-Relation

Amoroso-Robinson-Relation f WIWI Amoroso-Robinson relation
* * *
f <Vw> Amoroso-Robinson relation

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amoroso-Robinson-Relation — Die Amoroso Robinson Relation (nach Luigi Amoroso und Joan Robinson) beschreibt in der Mikroökonomie die Beziehung zwischen Preis, Grenzumsatz und direkter Preiselastizität der Nachfrage. Der Amoroso Robinson Relation kann man Folgendes entnehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Amoroso-Robinson-Relation — ⇡ Grenzerlös …   Lexikon der Economics

  • Robinson — ist ein englischer Familienname, selten auch männlicher Vorname, siehe Robinson (Name) die Kurzform für Robinson Crusoe, Roman von Daniel Defoe, und seinen Titelhelden eine ehemalige britische Automarke, siehe Robinson (Automobilhersteller)… …   Deutsch Wikipedia

  • amoroso — amo|ro|so 〈Mus.〉 zärtlich, zart, innig (zu spielen) [ital., „verliebt, zärtlich“] * * * amo|ro|so <Adv.> [ital. amoroso, zu: amore < lat. amor = Liebe] (Musik): zärtlich, innig. * * * Amoroso,   Luigi, italienischer Volkswirtschaftler, * …   Universal-Lexikon

  • Robinson — Joan Violet, 1903–1983, englische Nationalökonomin, lehrte von 1937 bis zu ihrer Emeritierung 1971 in Cambridge. R. war zunächst Vertreterin des Keynesianismus, nach dem Zweiten Weltkrieg des Postkeynesianismus. Sie vertrat diese Positionen… …   Lexikon der Economics

  • Luigi Amoroso — (* 26. März 1886 in Neapel; † 28. Oktober 1965 in Rom) war ein italienischer Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler. Als Anhänger Paretos benutzte er dessen Thesen zur Rechtfertigung einer faschistischen Neuorganisierung der italienischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Absatzelastizität — Die Preiselastizität ist ein Maß dafür, welche relative Änderung sich bei der Angebots bzw. Nachfragemenge ergibt, wenn eine relative Preisänderung eintritt. [1] Je höher die Preiselastizität ist, desto stärker reagiert die Menge auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Angebotselastizität — In den Wirtschaftswissenschaften ist eine Elastizität ein Maß, das die relative Änderung einer abhängigen Variablen auf eine relative Änderung einer ihrer unabhängigen Variablen angibt. [1] Nicht ganz korrekt, aber anschaulich ist dabei folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Inverse Nachfrageelastizität — In den Wirtschaftswissenschaften ist eine Elastizität ein Maß, das die relative Änderung einer abhängigen Variablen auf eine relative Änderung einer ihrer unabhängigen Variablen angibt. [1] Nicht ganz korrekt, aber anschaulich ist dabei folgende… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzpreiselastizität — Die Preiselastizität ist ein Maß dafür, welche relative Änderung sich bei der Angebots bzw. Nachfragemenge ergibt, wenn eine relative Preisänderung eintritt. [1] Je höher die Preiselastizität ist, desto stärker reagiert die Menge auf den… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzpreiselastizität der Nachfrage — Die Preiselastizität ist ein Maß dafür, welche relative Änderung sich bei der Angebots bzw. Nachfragemenge ergibt, wenn eine relative Preisänderung eintritt. [1] Je höher die Preiselastizität ist, desto stärker reagiert die Menge auf den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.